Ein Flug durch die Karte

Von der Anfahrt bis zur Landung ein Genuss.

Unsere Juniorsuiten, Suiten und Appartements tragen die Namen bekannter Weltcuporte im Skispringen. Auf jeder dieser Schanzen war es mir vergönnt, bei internationalen Sprungläufen auf dem Podium zu stehen. Natürlich erinnere ich mich gern daran und möchte nun auch Sie daran teilhaben lassen. Ich lade Sie ein zu einem kulinarischen Streifzug durch die Welt des Skispringens. Guten Appetit.  


ANFAHRT

Ein kleiner Genuss vornweg

Kleiner Rohkostsalat von Rettich, Möhre und Kohl 5,30 €
Großer Blattsalat natur 10,90 €
Großer Blattsalat mit gegrillten Hähnchenbruststreifen 12,50 €
Großer Blattsalat mit gebratenem Schweinefilet im Sesammantel 12,30 €

Zu den Salaten reichen wir Brot und Ihr Lieblingsdressing, wahlweise Aronia-Vinaigrette oder Bärlauch-Zitrone-Dressing.


ABSPRUNG

Herzhafte Appetitmacher.

Tomatencremesuppe mit feiner Basilikumnote und Brot
5,10 €
Soljanka - ukrainische Nationalsuppe, serviert mit Brot und Sauercréme  5,30 €
Parmesansüppchen mit Trüffelöl und Brot 5,60 €
Graved Lachs mit frischem Baguette und Aronia-Meerrettich 8,50 €
Smørrebrød mit gebratener Hähnchenbrust auf Spargelsalat   9,60 €

Gern servieren wir Ihnen eine Vielfalt regionaler Gerichte sowie internationale Köstlichkeiten. Unsere Hauptgerichte stammen aus vielen bekannten Weltcuporten und führen Sie kulinarisch kreuz und quer durch die Skisprungwelt.



FLUGPHASE

Unsere Hauptgänge

Trondheim (NOR) 1. Platz beim Sommer-Grand-Prix 1993
Frische Ofenkartoffel mit marktfrischem Wildkräutersalat und Meersalz garniert, 
dazu Kräuter- Sauerrahm 13,40 €
mit Räucherlachsrosen

18,70 €

Lillehammer (NOR) Olympische Spiele 1994 – Gold Großschanze und Team-Gold

Gedünstetes Lachsfilet an Buttersauce, Schmelzkartoffeln 

16,90 €
und Frühlingsgemüse

Oslo (NOR) Weltcup 1989 und 1990 – 1. Platz, letztes Weltcupspringen der Karriere am 16.3.1996 – 6. Platz

Elchbraten mit Waldpilzsrahm und hausgemachten Semmelknödeln
19,20 €

Seefeld (AUT) – WM 1985 Gold Normalschanze, Team-Bronze

Tiroler Gröstel – Streifen von der Hähnchenbrust mit gegrilltem Bacon 14,20 €
auf Trüffel-Lauchkartoffeln und Gartengemüse

Predazzo (ITA) - WM 1991 – Bronze – Großschanze/ Bronze - Team

Picatta "á la Roberto" von der Hähnchenbrust im Parmesan-Ei-Mantel gebraten, mit  15,10 €
grünen Tagliatelle und Cherrytomaten in Salbeiöl
wahlweise vegetarisch ohne Hähchenbrust, dafür mit kleinem Beilagensalat 12,80 €
Benannt nach dem erfolgreichsten italienischen Skispringer Roberto Cecon

Oberwiesenthal (GER) – 15.6.1996 – Abschiedsspringen mit neuem Schanzenrekord von 102,5 m

Erzgebirgischer Sauerbraten, mariniert mit heimischen Wildkräutern, dazu Apfel-Honigrotkohl 
14,80 €
und Kartoffelklöße

Oberstdorf (GER) Vierschanzentourneespringen 1990 und 1993 – 1. Platz

Schanzentisch-Platte mit Allgäuer Schinken verschiedenem Käse aus dem Alpenland,  14,90 €
saurer Gurke, Sahnemerettich, frischen Trauben, Brotvariationen und Butter

Bischofshofen (AUT) – Vierschanzentourneespringen – 6.1.1983 erster Weltcupsieg der Karriere dazu 2 weitere Weltcupsiege 1984 und 1996 

Terrine Gemüsesuppe aus dem Salzburger Land mit Wurzelgemüse, Streifen von gegrillter
9,10 €
Entenbrust und frischen Apfelstücken, dazu Brot  
 
Zakopane (POL) Weltcup 17.01.1990 - 1. Platz  
Entrecôte 200 gr. mit Grilltomate und Rosmarinkartoffeln 28,70 €


Landung

Unsere Desserts

Warmer Apfelstrudel mit Vanilleeis und Sahne 6,10 €
Haselnusskrokant-Parfait mit Rhabarberkompott  7,20 €

Tages-Dessert: täglich wechselndes Angebot

Bitte sprechen Sie unser Servicepersonal an.

 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wochentags mal frei.

WOCHENTAGS MAL FREI
3, 4 oder 5 Übernachtungen, Aufenthalt im Zeitraum Sonntag – Freitag, gültig 01.04.–01.12.
ab 289,–
zum Arrangement
WOCHTAGS MAL FREI