Gern geben wir Ihnen einen Einblick in unser Hygienekonzept

Unser Hygiene-Konzept im Gastkontakt


Anbei geben wir Ihnen einen Einblick in unser Hygienekonzept. An diesen Auszügen können Sie sehen, dass Sie bei uns in den besten Händen sind und wir alle nötigen Vorkehrungen treffen. Natürlich laufen im Hintergrund, in den Back-Offices und Personalbereichen weitere Maßnahmen.

Eingangsbereich                            

- am Eingang steht ein Desinfektionsmittelspender, bitte beim Betreten benutzen         

- die Eingangstüren bleiben in Stoßzeiten ggf. geöffnet um keine Staus zu bilden                         

- Verhaltenshinweise hängen gut sichtbar für alle Gäste im gesamten öffentlichen Bereich

- ab Hoteleingang ist eine Mund-Nasen-Bedeckung ab 13.10.2020 Pflicht

 

Gastraum / Restaurant

- Empfangstisch am Eingangsbereich mit aktuellen Informationen        

- Die Kontaktdaten der Gäste müssen ab 13.10.2020 zwingend notiert werden, falls wir einmal Infektionsketten nachvollziehen müssen

- keine Entgegennahme / Ausgabe der Garderobe, also- "Selbstbedienung". Sie können die Jacken auch mit an den Platz nehmen              

- alle Tische sind so platziert, dass die Mindestabstände  nach §2(2) der SächsCoronaSchV gewährleistet sind. Im Restaurant sind Tische entfernt, in Summe 22 Plätze weniger als im Normalbetrieb.

- Stammtische sind momentan untersagt.                         

- Trockene Luft wird vermieden, häufig gelüftet, unsere Lüftungen laufen auch nach.               

- Die Lüftungen werden nur mit Außenluftzufuhr betrieben, keine Umluft.                     

- Wenn möglich werden die Gäste durch Revierkellner bedient, nicht durch wechselnde Mitarbeiter

- Die Speisenkarten werden nach Benutzung desinfiziert                          

- Besteck wird mit den Gerichten an den Tisch gebracht bzw. personengenau eingedeckt.      

- Verwendung von Papierservietten im á la carte  - Service                       

- Nach jedem Tischwechsel werden der Tisch, Stuhllehnen, Menagen desinfiziert.      

- Alle Mitarbeiter tragen  einen Mund- und Nasenschutz, dies stört die Übertragungswege, verhindert dass man sich selbst ins Gesicht fasst und schützt somit Mitarbeiter und Gäste gleichermaßen

- Kontaktloser Zahlungsverkehr ist favorisiert.

- Das Kinderspielzimmer bleibt (für alle Gäste) vorerst geschlossen      

- An einem Tisch dürfen nur Personen aus häuslicher Gemeinschaft plus EIN weiterer Hausstand ohne Mindestabstand  sitzen, also 2 Haushalte;  oder 1 Hausstand mit 10 weiteren Personen.bIn der direkten Kommunikation mit dem Gast gibt es keinen Körperkontakt, kein Händeschütteln,       

kein „Schulterklopfen“ im Vorbeigehen. Kommuniziert wird mit einem Abstand von mind. 1,5 m

Toiletten                            

- Alle Verbrauchsartikel (Seifen, Desinfektion) werden in kürzerer Frequenz kontrolliert

- Desinfektionsmittelspender sind neu angebracht worden                     

- Verkürzung der Reinigungszyklen & Dokumentation                 

- Bodenaufkleber Abstand / Piktogramme Spiegel / Aushänge Verhaltensregeln                          

Terrasse                             

- Weitläufigeres Aufstellen der Terrassenmöbel, im Freien gelten momentan jedoch keine 1,5 m

- Terrasse: keine Besteckkrüge aufstellen, auch hier keine Menagen etc           

- Servicetisch mit weiterer Desinfektion ist aufgestellt

- weitere Regeln siehe Gastraum

zusätzlich Rezeption                    

- Check-in und Check-out Prozess mit Abstand auch zwischen Gast und Rezeptionist gestalten             

- Mund- und Nasenschutz oder hinter den Plexiglaswänden agieren   

- an der Rezeption sind zur Einhaltung der Abstandsregeln Piktogramme und Abstandsmarkierungen angebracht     

- Zimmerschlüssel werden nach dem Entgegennehmen desinfiziert oder beim Gast belassen

- möglichst kontaktloses Bezahlen                        

Frühstücksbuffet

 - es erfolgt eine Tischreservierung nach den geltenden Standards bezüglich Abständen, Hausständen usw.   

- bereits bei Check in werden die Gäste darauf hingewiesen, dass zum Frühstück eine Mund-Nasen-Abdeckung mitzubringen ist, kann an Rezeption und Service gegen eine Gebühr von 1 € erworben werden.           

- das Buffet ist konform zu allen Auflagen (Abdeckungen, Vorlagenbestecke, Anrichteweisen)

- Eierspeisen werden á la minute auf Wunsch zubereitet

- Personal trägt jederzeit Mund-Nasen-Abdeckung oder Visier                              

Relax Lodge                     

 

- die Saunen öffnen wieder, Personenbegrenzung 3 Personen in der Zirbensauna, 4 Personen in der großen finnischen Sauna, Anmedlung an der Rezeption erforderlich           

- es dürfen nur Trockensaunen betrieben werden >80 Grad; Aufgusseimer sind ausgeräumt   

Wir stehen gern zu Ihrer Verfügung, wenn Sie Fragen zu unserem Konzept haben.