Wichtige Informationen für Ihre Anreise

Informationen zum Modellprojekt

  covidex.png  

WICHTIGES  UPDATE: 


Der Projektstart zum 01.04. wurde per Beschluss des Landratsamtes leider auf unbestimmte Zeit verschoben.

Aber nein, es ist kein Schritt zurück, wir nehmen nur Anlauf!


 

Ein Modellprojekt im Freistaat Sachsen – geplante Wiedereröffnung ab 01. April 2021


Wir, das Jens Weißflog Hotel & Restaurant sowie Partner der Hotellerie, Gastronomie und des Einzelhandels in Kurort Oberwiesenthal, sehnen uns danach, bald wieder Gäste bei uns begrüßen zu dürfen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam ein Modellprojekt entwickelt, mit dem wir einen Weg aus der Krise ebnen möchten.

„Covid Exit“ soll dazu beitragen, die Tourismus-, Gastronomie- & Einzelhandelsbranche vor dem Totalverlust zu retten und einen Kompromiss für eine „neue Normalität“ zu schaffen. Es ist uns eine große Freude, dass das Modellprojekt zu Studienzwecken vom Sozialministerium des Freistaates Sachsens ermöglicht wurde. Ab voraussichtlich 01. April werden ehrgeizige Unternehmen des Ortes gemeinsam das wissenschaftlich begleitete Modellprojekt Sachsens CovidExit Oberwiesenthal starten. Wir öffnen behutsam einige Hotels, Ferienwohnungen, Geschäfte und Freizeiteinrichtungen.

Für uns heißt das: maximale Vorfreude!

Wie genau soll das Ganze funktionieren?


Natürlich in Verbindung mit einer Vielzahl tiefgreifender Maßnahmen und in dem wir uns die Digitalisierung zu Nutze machen. Alles folgt dem Grundsatz: regelmäßig getestete Gäste treffen auf regelmäßig getestete Gastgeber.

Eine endgültige Entscheidung zur Öffnung am Gründonnerstag ist erst zum 29. März möglich, wenn sich klare Aussagen über die Tendenz des Inzidenzwertes treffen lassen sowie die dazu abschließende Genehmigung des Gesundheitsamtes des Erzgebirgskreises und des Gesundheitsministeriums des Freistaates Sachsen vorliegen. Der Schutz und die Erhaltung der Gesundheit gehen vor unserem Öffnungswillen.

Das Konzept im Überblick:


 • Gäste dürfen beim Vermieter einchecken, wenn sie ein negatives, zertifiziertes Corona-Testergebnis für alle mitreisenden Personen ab 14 Jahren vorlegen (einen Selbsttest können wir leider nicht akzeptieren!). Unsere sächsischen Gäste schauen bitte hier nach möglichen Teststationen in Ihrer Nähe.

• Auch bereits geimpfte Personen müssen einen Negativ-Test vorlegen

• Das Testergebnis darf bei einem Antigen-Schnelltest nicht älter als 48 Stunden bzw. bei einem PCR-Test nicht älter als 72 Stunden sein. Das Testergebnis ist in schriftlicher Form bei uns vorzulegen. Die Teilnehmer des Modellprojektes behalten sich aus Sicherheitsgründen eine Nachprüfung auffälliger Nachweise vor.

• Mit dem Check-in erhalten alle Gäste einen gültigen QR-Code in Form einer Karte bzw. auf das Smartphone, welcher 3 Tage lang Zutritt zu allen Bereichen unseres Hotels sowie zu allen beteiligten Gaststätten und Einrichtungen ermöglicht. Dazu findet eine Software der Firma THEED Anwendung, die unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen über Schnittstellen mit den Gesundheitsämtern vernetzt ist. Lediglich der Vor- und Nachname sind als personenbezogene Daten mit dem QR-Code verknüpft.

• Bitte durchlaufen Sie die Anmeldung bereits vor Anreise, Sie bekommen dann eine Mail mit dem Code (Iphones laden den Code im Anhang bestenfalls einfach in WALLET, Android-basierte Handys laden sie in KARTEN - so ist er immer griffbereit). In der Mail steht auch, wie man Begleitpersonen anlegt, jeder Gast ab 14 Jahren benötigt einen Code, das ist auch unumgänglich für Nachtestungen im Testcenter. HIER ANMELDEN

• Nach 3 Tagen erlischt die Gültigkeit des QR-Codes, der Gast bekommt eine Information auf sein Handy und muss zum Wiederholungstest.

(Nachtest 15 € pro Person, Berechnung über das Hotel). Bei negativem Wiederholungstest wird der QR Code für weitere 3 Tage aktiviert.  

• Auch alle unsere Mitarbeiter werden alle 3 Tage getestet und beantworten täglich einen Online-Fragebogens zu Ihrem Wohlbefinden. Dies wird natürlich dokumentiert. Bedingt durch die derzeitige hohe Inzidenzlage in Tschechien werden unsere tschechischen Mitarbeiter täglich getestet.

Ihr QR Code = Ihre "Eintrittskarte" im Ort

• Neben den wenigen Einrichtungen, die laut Corona-Schutzverordnung sowieso geöffnet haben (Supermarkt, öffentliche Verkehrsmittel, Fichtelbergbahn) verschafft Ihnen der QR Code zusätzlich Eintritt bei allem dem Modellprojekt zugehörigen Gastronomien, Geschäften, Freizeiteinrichtungen. Welche das sind erfahren Sie in Kürze auf www.covidex.info

Was geschieht bei einem positiven Testergebnis beim Wiederholungstest vor Ort?


• Leider müssen Sie und Ihre Familienmitglieder Ihren Urlaub an dieser Stelle abbrechen

• Wir werden Ihnen in diesem Fall keine Stornierungskosten berechnen

• Im Falle eines positiven Corona-Tests wird umgehend eine Meldung an das zuständige Gesundheitsamt des Gastes getätigt.

• Der betroffene Gast sowie die mitreisenden Personen müssen sich nach Bekanntgabe des Positivergebnisses unverzüglich einem PCR-Test unterziehen. Danach müssen sie in ihrem Quartier auf die Anweisungen des für sie zuständigen Gesundheitsamtes reagieren und ihren Aufenthalt abbrechen.

• Durch das Scannen des QR-Codes bei Zutritt in Restaurants, Läden, Freizeiteinrichtungen des Ortes etc. erfolgt eine lückenlose Dokumentation die es ermöglicht, (potenzielle) Kontaktpersonen zu ermitteln. Diese werden über die Software und Information auf Ihr Smartphone zu einem sofortigen Nachtest aufgefordert.

• Weitere Hygiene-Maßnahmen werden umgehend eingeleitet (z. B. zusätzliche Desinfektion) Alle Hygieneregeln entsprechend dem aktuellen Hygienekonzept (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in allen Bereichen, Mindestabstand etc.) gelten weiterhin für alle Gäste. Auch in unserem Restaurant werden wir im á la carte Geschäft nur Gästen von außerhalb, die ebenfalls einen negativen Corona-Test und die Freischaltung des QR Code vorweisen können, Zutritt verschaffen (nach Reservierung).

Richtig, die Maßnahmen sind tiefgreifend

Für Sie heisst es Registrierung und Tests und für uns Schaffung der Infrastruktur eines Testcenter, neue Hygienekonzepte, Vereinsgründung, Projektausarbeitung usw - das alles bringt das einen großen Aufwand mit sich. Aber es lohnt sich! Wir sind froh diese Chance zu bekommen.

Dennoch sehen wir aktuell darin die einzige, erfolgsversprechende Möglichkeit, einen Schritt in die richtige Richtung zu wagen – und dies funktioniert nur, wenn alle (Studien-) Teilnehmer gleichermaßen an einem Strang ziehen. Dieses Modellprojekt ist mit derzeitigem Wissenstand das Erste in Deutschland in dieser Größenordnung. Wir hoffen mit einem positiven Verlauf des Projektes überzeugen zu können und neue Wege aus der Krise zu finden, so dass auch andere touristische Destinationen, Hotels, Gaststätten und Freizeiteinrichtungen bald wieder „zu einem geregelten Geschäftsbetrieb“ zurückfinden können.

Wir freuen uns auf Sie.

Gästeregistrierung / Kontaktnachverfolgung  ---> vor Anreise registrieren!

Gäste unseres Hauses sollten nicht nur getestet sondern auch registriert anreisen, da wir sie beim Betreten des Hauses schon in das System des Modellprojektes einlesen möchten. Das spart eine Menge Zeit beim check-in, Ihnen bleibt mehr Zeit für das Wesentliche: einen entspannten Urlaub antreten.

Also, Restaurant- und Hotelgäste registrieren sich bitte vorab HIER:

-> Mail aufmerksam lesen -> Ihre Begleitpersonen ab 14 Jahren eintragen  -> Codes im Wallet speichern (ist ganz einfach, Sie werden sehen)

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Bitte machen Sie sich, bevor Sie die Reise nach Oberwiesenthal antreten, mit den Regeln des Projektes vertraut. Dazu hoffen wir, auf den Websites der teilnehmen Unternehmen oder auf www.covidex.info schon viele Fragen beantworten zu können. In den nächsten Tagen bauen wir die Seiten aus. Bei Fragen kommen Sie bitte auch auf uns oder Ihre jeweiligen Gastgeber zu. 


Wir bitten Sie freundlich, zu respektieren dass nicht alle Betriebe ihr öffentliches Gelände für ungetestete Spaziergänger, Neugierige oder interessierte Gäste öffnen können. Wir zum Beispiel werden kein To-Go Geschäft anbieten, keine Hausbesichtigungen oder Fotowünsche mit Jens Weißflog ermöglichen können. 

Endlich wird unser Haus wieder mit Leben gefüllt.  Jetzt hoffen wir nur noch auf den finalen Startschuss von Kreis und Land am 29.03. 2021, drücken Sie uns die Daumen.

Wir sind bereit und haben schon ganz doll Herzklopfen!

Ihr Gas(t)geber: das Team vom Jens Weißflog Hotel & Restaurant